Sonntags …

Warum ich Sonntage hasse und sie mich langweilen

Sonntage sind absolut nicht meine Lieblingstage. Geschäfte zu und verkaufsoffene Sonntage gibts in München so gut wie gar nicht. Die Stadt ist übersät mit Touris, gerade bei gutem Wetter wie heute. Aber was machen die da? Sind sie nicht erstaunt, wieso kein einziges Geschäft offen ist? Ich kenne es von anderen Ländern, in denen man 7 Tage die Woche fast 24 Stunden irgendwo irgendetwas einkaufen kann.

Jetzt haltet ihr mich wahrscheinlich für komplett irre!

„Warum kann die Alte nicht mal an einem Tag entspannen und nicht ans Shoppen denken!?“

Aber shoppen oder einfach nur durch die Geschäfte laufen und Inspirationen sammeln ist meine Art von Entspannung. Unter der Woche komme ich durch die Arbeit kaum dazu und dann wird mir dank des Sonntags ein Tag am Wochenende auch noch geklaut.

Da hilft dann wohl nur online zu stöbern. 😉

Flohmärkte sind im Allgemeinen auch überhaupt nicht mein Ding. Um die besten Schnäppchen zu ergattern muss man meist früh aufstehen. Am Wochenende, wo ich mal ausschlafen kann ein absolutes NO GO! Und wenn man sich dann doch mal morgens um 6 aus den Federn quält und hingeht ist entweder die Enttäuschung groß nichts gefunden zu haben oder man dringt noch nicht einmal zu einem Stand vor, weil 189478 Menschen vor einem stehen.

Verdammt, es ist doch Wochenende, schlaft doch mal aus! 😀

Planlos starte ich also auch heute wieder in einen Sonntag. Ohne Idee, was ich machen könnte. Wenigstens scheint das Wetter relativ gut zu werden. Das heitert mein Gemüt etwas auf.

Mein Outfit heute ist semi sonntagstauglich, ich hatte einfach Lust auf etwas ausgefallenes, nichts so langweiliges wie der Tag heute. 😉

Was macht ihr an Sonntagen so? Habt ihr Tipps?

 

Dani

 

_DSC0793

_DSC0788

_DSC0799

 

Lederjacke – SOCCX

Tüllrock – Amazon

Schuhe – YSL

Sonnenbrille – Rayban

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Sonntags …

  1. Sorry, aber das ist wirklich lächerlich. Du stellst es so hin, als gäbe es wirklich nichts anderes als shoppen. Wie wärs mit freunden treffen, spazieren gehen in der NATUR, Ausflug in die Berge, an den See, Kaffee trinken, Sport machen..
    Es gibt so viele möglichkeiten..
    Einfach nur unsinnig Geld ausgeben sollte nicht sein Leben beherschen mach dir darüber mal Gedanken..

    Gefällt mir

    1. Wie du vielleicht lesen konntest, geht es hier um MEINE persönliche Einstellung zum Sonntag! Und ich behaupte auch nicht, dass ich nur fürs Shoppen lebe.
      A) die meisten meiner Freunde hier sind wie ich zugezogen wegen den Jobs und am Wochenende meist bei ihrer Familie in der Heimat.
      B) hasse ich spazieren gehen hier, es gibt mir rein gar nichts. Und die Berge sind auch nicht mein Ding.
      C) trinke ich keine Kaffee
      D) mache ich Sport!
      Und wie auch schon geschrieben, bedeutet es für mich nicht zwangsweise Geld beim betreten eines Geschäfts auszugeben.

      Ich finde, du solltest dir mal Gedanken machen, wie man Kritik höflich verpacken kann.

      Dani

      Gefällt mir

  2. Ich mag Sonntage. Ja, auch bei mir sind sie irgendwie „langweilig“ – also meistens. Aber dann hab ich endlich mal Zeit länger zu schlafen und all die Dinge zu tun, die in der Woche liegen bleiben. Wie Wäsche waschen, aufräumen,… Und bei gutem Wetter geht es raus mit Freunden spazieren, Käffchen trinken, mit dem Pferd in die Pampa,… Ich mag diese Art Langeweile 😉 Und ich mag Sonntage!

    Liebe Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s