Das Carrie Bradshaw Syndrom

Als ich letzten Sonntag zum 16368 mal Sex and the City – der Film sah und Carrie in ihren immer wieder coolen und ausgefallen Looks durch die Straßen und Bars New Yorks stöckeln sah, wurde mir wieder einmal bewußt, mit Mode geht alles – bei Carrie geht alles.

Fast 20 Jahre ist es her, als Carrie sich das erste Mal auf die Suche nach wahrer Liebe und Labels gemacht hat. Was Carrie damals schon trug, tragen heute alle.
z.B. Das Slipdress in Kombi mit dem T-Shirt, oder den mädchenhaften Tüllrock in rosa.

Genau wie Carrie mache ich mir nichts daraus, was andere von meinen modischen Experimenten halten. Im Laufe meines Lebens habe ich gelernt, mir nichts mehr aus der Meinung anderer zu machen. Sei es in Sachen Mode oder eben in meiner Persönlichkeit.

Mein Kleiderschrank platzt auch aus allen Nähten, überall horte ich Schuhe, Kleider und Taschen (nur nicht im Backofen), was meinen Freund schier wahnsinnig macht. Aber so ist das bei uns Mädels nun mal! Bei dem einen mehr und bei dem anderen weniger ausgeprägt.

Ich gebe es ganz offen zu, es macht mich glücklich mein Geld in schöne Dinge und Luxus zu investieren. Es gibt mir eine innere Befriedigung, wenn ich mir ein neues tolles Teil zum anziehen kaufen kann.

Mein heutiges Outfit ist zwar nicht ganz Carrie, aber ich liebe es. 💕 Perfekt um den heutigen Tag im Biergarten zu verbringen.

Wie ausgeprägt ist eure Leidenschaft in Sachen Mode? Oder ist es bei euch etwas ganz anderes?

Dani

Jacke – Zara

Kleid – Zara

Rock – H&M

Tasche – MCM

Schuhe – Birkenstock

Advertisements

2 Kommentare zu „Das Carrie Bradshaw Syndrom

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s